Am Europatag im Bundestag

[vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“1513″ img_size=“large“][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Der 9. Mai ist der Tag des Sieges in Russland. Nur wenige wissen, dass er auch Europatag ist. Letzteres war der Anlass, die Sitzung des Präsidiums des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg auf Einladung von Frau Dr. Thiemann, Oberbürgermeisterin von Brandenburg a.D. und Mitglied des Bundestages, in den Bundestag zu verlegen. Insbesondere über die vorgesehene, aber immer noch unklare Grundsteuerreform diskutierten wir mit ihr und zwei weiteren Bundestagsabgeordneten, Bernhard Daldrup (SPD) und Christian Haase (CDU). Wenn es bis Jahresende keine Einigung des Bundes mit den Ländern gibt, werden Hunderte Kommunen in die Haushaltssicherung mit nicht ausgeglichenen Haushalten rutschen, höchstwahrscheinlich auch Hoppegarten. Dies gilt es zu verhindern.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]