Strategische Grundstückserwerbe

Grundstückserwerbe sind notwendig, da ansonsten künftige Entwicklungen nicht möglich wären. Wenn dies nicht beachtet wird, rächt es sich später bitter.

  • Erwerb des KWO-Geländes am S-Bahnhof Hoppegarten, u.a. für die Errichtung eines Gymnasiums in freier Trägerschaft in Hoppegarten (2019)

  • Erwerb des Bahngeländes am Rathaus für die Erweiterung der Parkraumkapazitäten

  • Erwerb der Garagenflächen am S-Bahnhof Hoppegarten zur Parkraumoptimierung